Krisensicherer Arbeitsplatz

Dass BOGDOL auch in Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie ein sicherer und damit attraktiver Arbeitgeber ist, zeigen die aktuellen Zahlen im Bereich der Kurzarbeit.

Laut dem ifo Institut lag der Wert der in Kurzarbeit geschickten Beschäftigten in Deutschland im Zeitraum Mai 2020 bei 7,3 Millionen Menschen, was einem Anteil von circa 16,39% bei einer Beschäftigtenzahl von 44,55 Millionen [Quelle 1] entspricht. Vergleichsweise waren es im Zuge der Finanzkrise im Mai 2009 1,5 Millionen Beschäftigte [Quelle 2], das sind circa 3,4% bei einer gesamten Beschäftigtenzahl von 44,11 Millionen [Quelle 3].

In Anbetracht dieser Zahlen sind wir bei BOGDOL besonders stolz, dass in der gesamten Unternehmensgruppe der Wert weniger als ein Prozent betrug, da nur ein spezieller Betriebsbereich betroffen war.

Zu Beginn der Corona-Pandemie wurde frühzeitig zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat in Zusammenarbeit mit der IG Bau Hamburg eine Rahmenvereinbarung zur Einführung von Kurzarbeit abgeschlossen. Die oberste Priorität war es dabei, Kurzarbeit mit allen zur Verfügung stehenden organisatorischen Möglichkeiten zu verhindern. Die Geschäftsführung hat sich zudem bereit erklärt, das Kurzarbeitergeld aufzustocken, um die wenigen betroffenen Mitarbeiter in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen.

Dank der Entwicklung, schnellen Implementierung und konsequenten Umsetzung des BOGDOL Corona-Konzeptes konnten wir uns an die täglich neuen hygienischen Anforderungen anpassen und so eine zeitnahe Rückkehr in den Alltag in Bereichen von Krankenhäusern, Pflegeheimen, Schulen, Kitas und ähnlichen Einrichtungen unterstützen.

Obwohl die Gebäudereinigung in den eben genannten Bereichen als systemrelevant eingestuft wurde, hat sie in der Öffentlichkeit eine geringere Anerkennung erhalten als z.B. andere Berufe im Bereich des Gesundheitswesens oder Einzelhandels.


Daher möchten wir an dieser Stelle erneut unseren Dank an unsere Belegschaft aussprechen, mit deren Hilfe wir diese herausfordernde Situation meistern konnten.

Danke für Ihren Einsatz!

 

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel der IG Bau Hamburg „Große Geste(n)“ (http://www.igbau-hamburg.de/grosze-gesten.html) .

 

Vgl. Quelle 1 https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1376/umfrage/anzahl-der-erwerbstaetigen-mit-wohnort-in-deutschland/, heruntergeladen am 27.08.20
Vgl. Quelle 2 https://www.ifo.de/node/55800, heruntergeladen am 27.08.20
Vgl. Quelle 3 https://www.mittelstandswiki.de/2009/06/mai-2009-kein-wonnemonat-fur-den-arbeitsmarkt/, heruntergeladen am 27.08.20